BLOG

initiAID auf dem Christkindelsmarkt in Baden-Baden

Am 01.12 waren wir auf dem Christkindelmarkt in Baden-Baden vertreten. Die Hütte wurde von der Sparkasse Baden-Baden Gaggenau zur Verfügung gestellt. Hintergrund: Die Sparkasse unterstützt mit der Hütte bürgerschaftlich orientierte Organisationen und beinahe täglich ist dort ein anderer gemeinnütziger Verein vorzufinden. Für diese Möglichkeit möchten wir uns recht herzlich bedanken. Verkauft wurden verschiedenste Marmeladensorten, Weihnachtsgebäck,

initiAID informiert bei Eröffnung der ökumenischen Friedensdekade über neues Projekt perspektive

Am 07.11.2015 um 19.30 Uhr fand in der Evangelisch-Methodistischen Kirche (Maximilianstr. 28) ein Gottesdienst zur Eröffnung der ökumenischen Friedensdekade zum Thema “Grenzerfahrungen” statt. Zusammen mit dem Pforzheimer Willkommensbündnis in Person von Frau Jost (Geschäftsführerin Diakonie Pforzheim) hat unser neues Projekt perspektive an diesem Abend einen Informationstisch betreut. Dort wurde die Internetseite für das Pforzheimer Willkommensbündnis,

Unglaubliche Erfahrung bereits am ersten Wochenende

Letzte Woche ist unser neuer Freiwilliger Christian Gartner (rechts im Bild) in Kapstadt angekommen. Bereits in seiner ersten Woche hatte er die Möglichkeit das Leben und die Kultur im Township Vrygrond hautnah mitzuerleben: “Zwei Tage nach meiner Ankunft in Kapstadt sollte ich das erste Mal das Vryground Township sehen. Andrea, Maren Tina (ebenfalls Freiwillige) und

Interesse an Freiwilligenarbeit nimmt zu

Am 04. November 2015 fand unser Infoabend zur Freiwilligenarbeit bei initiAID statt. Bei Getränken und Snacks konnten sich die 25 Interessenten von unserer Arbeit und unseren Projekten in Kapstadt, Südafrika überzeugen lassen. Derzeit unterstützen wir ein Bildungsprojekt im Township Vrygrond, in dem computerbasierte Bildungs- und Trainingsangebote angeboten werden, die genau auf die Bedürfnisse der Menschen

Ein bunteres und schöneres Lab!

Am vergangenen Wochenende haben unsere drei Freiwilligen Maren, Andrea und Tina ihr Projekt „ein bunteres und schöneres Lab“ in die Tat umsetzen können. Nach Ankunft im Vrygrond Community Lab, im Township Vrygrond am Westlichen Kap Südafrikas, wurde den dreien schnell klar, dass sie den Raum zu einem schöneren und sicheren Ort für alle Community Mitglieder

initiAID startet Flüchtlingsprojekt zum Wintersemester 15/ 16

Die Idee und das Ziel: Das neue Projekt perspektive wendet sich an potentielle Studienbewerber/Innen mit Fluchthintergrund. Diese sollen frühzeitig mit Unterstützung von Studierenden der Hochschule Pforzheim in das Campusleben einbezogen werden und eine erste Orientierung und Informationsmöglichkeit in Bezug auf Angebote der Hochschule Pforzheim wie Sprachkurse, Orientierungskurse, Gasthörerschaft und langfristig ggf. auch Vollzeitstudium erhalten. Des

Neue Vorstände der initiAID Hochschulgruppe blicken auf erfolgreiche Infoveranstaltung zurück

Zu Beginn des Semesters, am 08. Oktober, hat wieder unsere Informationsveranstaltung für alle Erstsemester  und Interessenten stattgefunden. Es war ein sehr erfolgreicher Abend! In einer Präsentation wurden unsere Projekte in Südafrika und unsere Arbeit in Deutschland vorgestellt. Erstmals konnten wir den zahlreich erschienenen Studenten über unser jüngstes Projekt PERSPEKTIVE. berichten, das Flüchtlingsprojekt von initiAID, das

Infoabend zur Freiwilligenarbeit

Am Mittwoch, den 04. November 2015 findet unsere Infoveranstaltung zur Freiwilligenarbeit in Südafrika statt. Mit den folgenden Worten hat Simone Nordmann ihren Freiwilligenaufenthalt in Kapstadt beschrieben: “Die Freiwilligenarbeit im Township Vrygrond ist eine einmalige Erfahrung, die einem ein Leben lang im Gedächtnis bleibt. Die Bewohner des Townships sind auf unsere Hilfe angewiesen, denn Bildung ist

Nach Ausschreitungen und Chaos zurück bei der Arbeit

Im Township Vrygrond ist es in den letzten Wochen erneut zu Ausschreitungen und gewalttätigen Protesten gekommen. (Foto: Eyewitness News; weitere Bilder finden Sie hier.) Hintergrund ist ein langjähriger Kleinkrieg bei dem es um Taxirouten und –lizenzen geht. Nach Informationen des Online-Mediums „Eyewitness News“ wurden ein Taxifahrer und sein Sohn erschossen. Das Taxi wurde entführt und

Erstes Strategiewochenende

Dieses Jahr fand das erste initiAID Strategiewochenende statt. 15 Mitglieder haben das Wochenende 25.09 bis zum 27.09.2015 in der Jugendfreizeitstätte Weissenberg verbracht. Eingeläutet wurde das Wochenende freitags mit einem gemeinsamen Grillabend. An diesem hatten wir die Möglichkeit die neuen Mitglieder in unser Team zu integrieren. Dabei konnten alle Teilnehmer spannende Einblicke in die Erfahrungen unserer

Neue Freiwillige in Kapstadt angekommen

 von links nach rechts: Tina, Maren, Andrea Nachdem diese Woche auch Maren in Kapstadt angekommen ist, möchten wir Euch kurz unsere drei neuen Freiwilligen vorstellen.Die beiden Schwestern Andrea und Tina und Maren werden unsere Bildungseinrichtung Vrygrond Community Lab bis Ende des Jahres unterstützen. Als Masterstudentin (Human Resources Management)  engagiert sich Andrea bereits seit einem Jahr bei

Spenden ohne Geld auszugeben? smoost machts möglich!

Schnell und unkompliziert mit dem Smartphone Gutes für initiAID tun? Jetzt ganz einfach mit der kostenlosen smoost-App! Seit kurzem ist initiAID bei smoost angemeldet. Diese App ermöglicht uns auf eine neue und einfache Weise Gelder für unsere Projekte zu sammeln. Wie es funktioniert: Einmalig die smoost-App im App-Store herunterladen, initiAID oder das Vrygrond Community Lab